posted by user: LSWIIM || 2793 views || tracked by 5 users: [display]

GeNeMe 2010 : Gemeinschaften in Neuen Medien 2010

FacebookTwitterLinkedInGoogle


Conference Series : Gemeinschaften in Neuen Medien
 
Link: http://w3-mmt.inf.tu-dresden.de/geneme/
 
When Oct 7, 2010 - Oct 8, 2010
Where Dresden
Submission Deadline May 31, 2010
Notification Due Jun 28, 2010
Final Version Due Jul 19, 2010
 

Call For Papers

Call For Proposal

Der GeNeMe Workshop adressiert nicht nur technologische oder ökonomische Gesichtspunkte der Benutzung neuer Medien sondern rückt auch soziologische, psychologische, personalwirtschaftliche, didaktische und rechtliche Aspekte in den Mittelpunkt des Interesses. Die Tagung ist in die folgenden Sessions unterteilt:

I. Konzepte, Technologien und Methoden für Virtuelle I. Gemeinschaften (VG) und Virtuelle Organisiationen:

* Web 2.0 Technologien, Social Software und Anwendungen
* Informationssystem-Architekturen, Selbstorganisation und -konfiguration, Strukturbildung
* Analyse- und Entwurfsmuster, Frameworks
* Methoden der Anforderungsmodellierung
* Web-Services, Referenzmodelle
* Rich Media Content & Content Management

II. Soziale Gemeinschaften (SG) in Neuen Medien:

* Konzepte und Musterlösungen für SG in Neuen Medien (Vereine, Interessengem., Selbsthilfegr., Bürgerservice, ...)
* Soziologische & psychologische Aspekte in Werden und Sein von SG
* Collaborative Accessibility und Usability in Web-Anwendungen
* Erfahrungsberichte und Studien zu Web-Anwendungen in SG

III. Wirtschaftliche Aspekte:

* Virtuelle Unternehmen (VU) und virtuelle Marktplätze
* Geschäfts- und Betreibermodelle
* Internet-Ökonomie und Netzeffekte
* Arbeitsorganisation, Motivation unf Führung in VU
* Enterprise 2.0, EC, B2B-Commerce, virt. Marktplätze
* Trendanalysen, Fallstudien, erfahrungsberichte usw.
* Branchenspezifische Anwendungen z.B. Gesundheitswesen, Logistik, IT und Telekommunikation

IV. Wissensmanagement und Innovationsstrategien, virtuelles Lehren und Lernen:

* E-Learning und webbasiertes Lernen,
* Wissenskooperation und Wissensmanagement, wissensnetzwerke
* Innovationsstrategien und Innovationsmanagement
* VG in Wissenschaft und Forschung, Bildung und Kultur

V. Best Practice - Praxisberichte und Posters zu VG und VO

* Berichte über praxisrelevante Projekte und innovative Ideen

Als PDF herunterladen: http://w3-mmt.inf.tu-dresden.de/geneme2010/docs/cfp.pdf

Ausstellung / Präsentation
Es besteht die Möglichkeit, im Foyer der Fakultät Informatik begleitend zur Tagung Informationsstände zu organisieren, die Ihnen als Unternehmen zur Vorstellung und Kontaktaufnahme dienen. Zudem bieten wir Ihnen an, in Seminarräumen (ca. 25 Teilnehmer) firmenspezifische Besprechungen am Rande der Tagung, z. B. mit Ihren Kunden zu organisieren.
Wir bitten Sie um frühzeitige Kontaktaufnahme zur rechtzeitigen Disposition der vorhandenen Kapazitäten.

Ansprechpartner ist:
Frau Dipl.-Inf. Heike Engelien
TU Dresden, Fakultät Informatik
Privat-Dozentur für Angewandte Informatik
01062 Dresden
Telefon: 0351 / 463 – 37898
E-Mail: Heike.Engelien@TU-Dresden.de

Informationen für Vortragende:
Die Länge eines Tagungsbeitrages für die Sessions I. bis IV. sollte 12 Seiten nicht übersteigen. Für die Session V. werden Kurzbeiträge von zwei Seiten erbeten, die auch in den Tagungsband aufgenommen werden. Die Einreichung erfolgt über das Review-System.
Bitte beachten Sie:

* Zur Einreichungsfrist erbitten wir eine Vollversion Ihres Beitrages, d.h. es erfolgt keine Bewertung anhand von Abstracts.
*
* Bitte verwenden Sie die auf der Web-Site zur Tagung vorhandene Vorlage. Die endgültige Formatierung des Beitrages im Tagungsband wird vom Organisationskomitee vorgenommen.
* Die Einreichung von Beiträgen, ihre Bewertung, die Information über die Annahme, die Überarbeitung angenommener Beiträge etc. erfolgt ausschließlich über das Review-System.